Kunst, Licht & Design

Im Wandel des Lichts

Licht hat die Gabe was schönes bezaubernd zu machen. Es beeinflusst das wahrgenommene Erscheinungsbild und weckt zugleich Emotionen in uns. Als innovatives Unternehmen suchen wir deshalb stetig nach neuen lichtgestalterischen Wegen.

Fasziniert von der Idee Kunst und Design miteinander zu kombinieren und mittels Lichtdesign zu inszenieren, machten wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Künstler. 

Mit Kim En Joong  fanden wir einen bekannten Glasmalereikünstler, dessen Werke etliche Kirchenfenster in ganz Europa zieren. Man könnte glauben der Himmel hat ihn gerufen. denn seine abstrakten und bunten Glasmalereien eignen sich hervorragend, um diese mit Lichtfarben zu inszenieren und neu zu interpretieren. Dieses Kunstwerk "Im Wandel des Lichts" illustriert eindrücklich den Einfluss von Licht und Farbe und weckt dabei in uns vielfältige Emotionen.  



Curriculum Vitae Kim En Joong

Kim En Joong ist Pater des Dominikanerordens und lebt in Paris. Er wurde 1940 während der Besetzung durch Japan in Südkorea geboren. Von 1947-59 absolvierte er Schule und Gymnasium und begann Kalligraphie (Schönschrift) zu praktizieren. Danach besuchte er die Kunstschule in Seoul, die er erfolgreich abschloss. Es folgte eine harte Zeit im Militär. 1967 trat er dem Dominikanerorden bei und kurze Zeit später erfüllte sich sein Wunsch. Er durfte nach Europa und studierte in Fribourg (Schweiz) und Paris Kunstgeschichte, Theologie und Metaphysik. Sein künstlerisches Talent blieb auch seinen Glaubensbrüdern nicht verborgen und sie rieten ihm in den Orden nach Paris, wo er seine Passion besser praktizieren konnte. Er malte Ölbilder bis im Jahre 1989 die Wende kam und er seine erste Glasmalerei in der Kirche Saint-Jean- Baptiste d’Angoulême erschuf. 

Seine Werke konnten und können in verschiedenen Galerien zahlreichen Kirchen weltweit bewundert werden. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit diesem grossartigen Künstler dieses Projekt in Angriff nehmen durften.